• schnelle Terminvereinbarung unter 08634 / 625 644 oder per Mail.

  • umfangreiche Befunderhebung und individuelle Therapie durch staatlich geprüfte Physiotherapeuten

  • moderne Praxis mit neusten Therapiegeräten

  • Wir behandeln Privat-, BG- und gesetzlich versicherte Patienten aller Krankenkassen.

Behandlungsräumlichkeiten

Krankengymnastik am Gerät

Leistungsangebote Physiotherapie

Krankengymnastische Behandlungstechniken dienen z. B. der Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane sowie der inneren Organe und des Nervensystems mit mobilisierenden und
stabilisierenden Übungen und Techniken zur Verbesserung der passiven Beweglichkeit, der Muskeltonusregulierung sowie zur Kräftigung und Aktivierung geschwächter Muskulatur.
Information, Motivation und Schulung des Patienten über gesundheitsgerechtes und auf die Störung der Körperfunktion abgestimmtes Verhalten (Eigenübungsprogramm) sowie die Schulung des Patienten und ggf. der betreuenden Person im Gebrauch seiner Hilfsmittel sind ebenso Bestandteile.

Krankengymnastik an Seilzug- und Sequenztrainingsgeräten unter Berücksichtigung der Trainingslehre.

Therapeutische Wirkung:
– Verbesserung der Muskelfunktion unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes.
– Verbesserung der Muskelstruktur bei strukturellen Schädigungen.
– Verbesserung der Muskeldurchblutung und Sauerstoffausschöpfung.
– Verbesserung der Funktion des Atmungs-, Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselsystems.
– Automatisierung funktioneller Bewegungsabläufe.

Therapie auf Grundlage der Biomechanik und Reflexlehre zur Behandlung von Dysfunktionen im Muskel-Skelett-Systems. Sie beinhaltet aktive und passive Dehnung verkürzter muskulärer und neuraler Strukturen, Kräftigung der abgeschwächten Antagonisten und Gelenkmobilisationen durch translatorische Gelenkmobilisationen.

Therapeutische Wirkung:
– Gelenkmobilisation durch Traktion oder Gleitmobilisation.
– Wirkung auf Muskulatur, Bindegewebe und neurale Strukturen.
– Kräftigung abgeschwächter Muskulatur.
– Wirkung auf Gelenkrezeptoren, Sehnen- und Muskelrezeptoren durch Hemmung oder Bahnung.

Manuelle Massagetechnik mit systematischer Anordnung und rhythmischer Folge von Drehgriffen, Schöpfgriffen, Pumpgriffen sowie stehenden Kreisen und Spezialgriffen.

Therapeutische Wirkung:
– Abflussförderung der Gewebsflüssigkeit über Lymph- und Venengefäßsystem sowie Gewebsspalten.
– Steigerung der Lymphgefäßfunktion.
– Lockerung fibrosklerotischen Bindegewebes.
– Hebung des Parasympathicotonus.

Manuelle, mechanische Anwendung der Massagegrundgriffe Streichungen, Knetungen, Friktionen,
Klopfungen (Erschütterungen) und Vibrationen sowie deren Kombination und Variationen.

Therapeutische Wirkung:
– Lösung von Adhäsionen in Gleit- und Schiebegeweben zwischen Haut, Unterhaut, Muskel und Bindgewebe.
– Abtransport schmerzerzeugender Substanzen, Anregung des Muskelstoffwechsels.
– Einwirkung auf das Gefäßsystem.
– Wirkung auf Proprio- und Mechanorezeptoren mit Normalisierung des Muskeltonus.
– Reflektorische Beeinflussung von Durchblutung und Muskeltonus.
– Schmerzhemmung.

Massagetechnik zur Diagnostik und Behandlung von krankhaft veränderten Bindegewebszonen.

Elektrotherapie: Individuell eingestellte Stromstärke und Frequenz zur Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Muskelspannungregulation und Abschwellung.

Ultraschall: Behandlung zur gezielten regionalen Erwärmung tiefer gelegener Gewebsschichten (insbes. Muskulatur, Knochen, Gelenksstrukturen) mit hochfrequenten mechanischen Schwingungen. Wirkung: Schmerzlinderung, positive Beeinflussung Entzündungen und Reizungen, Lösung von Gewebsverklebungen/Gewebeauflockerungen und lokale Muskelentspannung.

Wärmetherapie mittels Fango oder Heißluft zur Schmerzlinderung, Lockerung von Muskelverspannungen, und Verbesserung des Stoffwechsel

Kryotherapie: Behandlung mit lokaler Applikation intensiver Kälte.

Kinesio-Tape: Hochelastische Klebestreifen die auf die  Haut geklebt werden um verschiede unterstützende Effekte zu erzielen.

Physiotherapeut

Dominik Metner
Dominik MetnerInhaber Therapiezentrum
– staatlich geprüfter Physiotherapeut
– Sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie
– Manualtherapeut
– Lymphdrainagetherapeut
– Sportphysiotherapeut
– Kinesiotape